Digitalisierung und Geschäftsmodellinnovation: Warum der technologieorientierte Ansatz zum Scheitern verurteilt ist?

Beschäftigen Sie sich gerade intensiv mit der Digitalisierung und denken darüber nach, ob Ihr Geschäftsmodell abgesichert für die Anforderungen der Digitalisierung ist? Dann haben Sie den ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht.

Führen Sie viele Gespräche mit Experten und ist bei Ihnen der Eindruck entstanden, dass Digitalisierung mit neuester Technologie gleichzusetzen ist? Lesen Sie permanent, dass künstliche Intelligenz, Virtual Reality oder andere Technologien die Zukunft sind? Hören Sie von befreundeten Unternehmern oder Managern in diesem Zusammenhang häufig die Worte: Kompliziert, teuer, planlos oder komplex? Dann haben Sie sich bisher zu sehr mit Technologien beschäftigt.

Warum scheitert die technologieorientierte Vorgehensweise?

Die technologieorientierte Vorgehensweise ist teuer. Statt dem Geschäftsmodell, steht die Technologie im Vordergrund. Neue Technologien müssen getestet, verbessert und überarbeitet werden. Technologieorientierte Dienstleister üben gerne bei Ihren Kunden und lassen Sie dafür auch noch tief in die eigene Tasche greifen.

Die technologieorientierte Vorgehensweise ist kompliziert. Welche Technologien sind für das eigene Geschäftsmodell relevant? Welchen Einfluss und welchen Nutzen hat beispielsweise Künstliche Intelligenz für mein Unternehmen? Technologien als Startpunkt zur Beschäftigung mit der Digitalisierung und neuen Geschäftsmodellen heranzuziehen schafft mehr Fragen als Antworten.

Die technologieorientierte Vorgehensweise ist planlos. Anstelle einer konsistenten Methode verfolgen viele Dienstleister zur Erarbeitung eines neuen Geschäftsmodells, wird eine Technologie in den Mittelpunkt gestellt. Es wird somit an den Prozessen und Abläufen geschraubt, ohne dass man sich über das Geschäftsmodell als solches Gedanken gemacht hat. Das Ergebnis ist daher in der Regel sehr ineffizient und führt nur selten zu einem konkreten Ergebnis.

Die technologieorientierte Vorgehensweise ist komplex. Ist eine Technologie für sich alleine ausreichend, um das Geschäftsmodell zu überdenken? Oder ist es nicht ein Zusammenspiel mehrerer digitaler Technologien, die für die Weiterentwicklung des Geschäftsmodells relevant sind? Beim technologieorientierten Vorgehen muss man das Zusammenwirken der digitalen Technologien berücksichtigen – dies führt zu einer immens hohen Komplexität.

Gibt es eine Alternative, die zeigt welchen Nutzen Digitalisierung für ein Geschäftsmodell generiert?

Der nutzenorientierter Ansatz: Einfach – Sicher – Erfolgreich

Im Gegensatz dazu empfehlen wir die nutzenorientierten Vorgehensweise. Die nutzenorientierte Vorgehensweise orientiert sich daran welchen Nutzen die Digitalisierung für ein Unternehmen stiftet.

Sandmeier Consulting hat in diesem Zusammenhang acht Nutzendimensionen definiert mit denen der Nutzen der Digitalisierung für ein Unternehmen beschrieben wird (s. Abbildung).

Die Vorteile der Vorgehensweise anhand der Nutzendimensionen sind: Einfachheit - Sicherheit - Erfolg

Einfach: Die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle findet durch Personen statt, die einen unterschiedlichen fachlichen Hintergrund besitzen. Das nutzenorientierte Konzept ist einfach, lässt sich von jedem intuitiv verstehen und anwenden. Die Nutzendimension Informationen in Echtzeit zeigt beispielsweise sofort den Mehrwert der Digitalisierung auf und inspiriert für neue Geschäftsmodelle.

Sicher: Jeder Schritt der Vorgehensweise von Sandmeier Consulting - von der ersten Idee bis hin zum fertig umgesetzten Geschäftsmodell - ist standardisiert, sodass Sie maximale Sicherheit bei der Entwicklung Ihres innovativen Geschäftsmodells besitzen.

Erfolgreich: Der Vorteil dieser standardisierten Vorgehensweise ist die Erfolgsgarantie am Ende Ihrer Reise ein oder mehrere innovative Geschäftsmodelle entwickelt und umgesetzt zu haben, die neue Wachstumsperspektiven für das eigene Unternehmen bieten.

Wo bleibt bei uns Technologie?

Bei der nutzenorientierten Vorgehensweise werden Geschäftsmodelle anhand des Nutzens der Digitalisierung entwickelt. Bei der Umsetzung eines Geschäftsmodells wird das Leistungsversprechen des Geschäftsmodells konkretisiert. Zu diesem Zeitpunkt ist es richtig, sich auch mit dem Thema Technologie auseinander zu setzen – jedoch nicht früher.

Möchten Sie Wachstum für Ihr Unternehmen schaffen und die Chancen der Digitalisierung optimal nutzen und neue Geschäftsmodelle entwickeln? Möchten Sie sich dabei am Nutzen, statt an Technologien orientieren?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Sprechen wir über Ihr IT-Vorhaben.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!