Unsere SAP-Lizenzierung Seminare

Jetzt unsere SAP-Lizenzierung-Schulungen buchen

Unser Seminarangebot


 

Mit unseren Schulungen rund um die Themen SAP Lizensierung und SAP Lizenzmanagement (inkl. Update für S/4HANA) werden Sie bei uns zum SAP Lizenzexperten. Lernen Sie von der Nr. 1 in der SAP Lizenzberatung - kein anderer Anbieter bringt unser Know-How mit!

Wir bieten unsere SAP Seminare wahlweise in unseren Räumlichkeiten, auf Wunsch auch direkt bei Ihnen im Unternehmen an.

SAP-Lizenzierung intensiv

2-Tage-Seminar


Inhalte
  • SAP Ökosystem kennen und verstehen
  • Usermodelle der Preisliste für SAP ERP
  • Das Lizenzmodell für S/4HANA
  • Mietmodelle der der SAP
  • Lizenzen aus Sicht Jura
  • Forderungen der SAP zur Nutzung von Drittlösungen und Drittsystemen
  • SAP indirekte Nutzung alte / neue Metrik
  • Handlungsoptionen
  • Optional: Systemvermessung
  • Optional: Verhandlungsstrategie
Seminartag I

SAP Ökosystem kennen und verstehen:

  • SAP-Direktvertrieb vs. SAP-Systemhäuser
  • SAP – Sourcingstrategien
  • SAP Standard vs. Enterprise Support & PSLE
  • Informationsquellen

Usermodelle der Preisliste für SAP ERP:

  • Wegfall Limited Professional User
  • Aufnahme funktional eingeschränkter User (Worker, Logistic, Project, etc.)
  • Chancen und Risiken für den Lizenzbestand
  • Weitere Stellschrauben aus der Preisliste (Standorte, Umsatz, Quasi-Flatrates)
  • Risikominimierung durch Konfigurationsrecht
  • Absicherung durch Nachkaufsrecht
  • SAP HANA Runtime vs. Full Use
  • Risikominimierung durch UDD-Modell

Das Lizenzmodell für S/4HANA:

  • Was genau ist eigentlich S/4HANA?
  • Betriebsmodelle (On Premises, PMC, Public Cloud)
  • Vergleich der Usermodelle SAP ERP mit S/4HANA
  • Ausblick zur neuen Metrik für indirekte Nutzung
  • Vermessungslogik - tatsächliche Nutzung vs. Berechtigungen
  • Welche Optionen hat ein SAP ERP-Bestandskunde bei der Migration auf S/4HANA

Mietmodelle der SAP:

  • Überblick über das Mietmodell der SAP und vertragliche Grundlagen
  • Aggregierte Nutzung in der Cloud
  • Laufzeit, Vergütung und Kündigung
  • Support
  • Datenschutz und Sicherheit
  • Haftung und Gewährleistung
  • Besonderheiten der Cloud-AGBs
Seminartag II

Lizenzen aus Sicht Jura:

  • AGBs - eine Übersicht
  • Aktueller Stand zum Umgang mit Lizenzbeständen (Stilllegung, Verkauf, etc.)
  • Folgen einer Unterlizensierung (Theorie und gelebte Praxis)
  • Vermessungen / Audits / Compliance (ext. Berater, Testsystem, etc.)

Forderungen der SAP zur Nutzung von Drittlösungen und Drittsystemen:

  • Überblick zur Forderung „Netweaver Foundation for 3rd Party“
  • Betrachtung der Preislisten-Historie
  • Umgang mit Eigenentwicklungen und Drittlösungen (Add-On‘s)
  • Aktuelle Auslegung des Themas - Beispiele
  • Auslegung des Sachverhalts unter S/4HANA
  • Risikobetrachtung und kaufmännische Modelle

SAP indirekte Nutzung alte / neue Metrik:

  • Welche Regelung gilt für welchen SAP-Kunden?
  • Regelwerk zur indirekten Nutzung auf Basis vergangener Preislisten
  • Aktuelle Auslegung des Themas für Bestandskunden
  • Digital Access als neue dokumentenbasierte Metrik
  • Vergleich der Metriken innerhalb eines Business Case

Handlungsoptionen:

  • Kriterien für eine S/4HANA-Strategie
  • Contract Conversion vs. Product Conversion
  • Migration in die Cloud (RISE)
  • Digital Access als Alternative?
  • Chancen und Risiken einer Migration des Lizenzmodells
  • Verhandlungsreihenfolge potentieller Vertragsinhalte

Optional: Systemvermessung

  • Was ist eine Vermessung?
  • Wie läuft eine Vermessung ab?
  • Ergebnisse und der Umgang mit ihnen
  • Zukunftsausblick

Optional: Verhandlungsstrategie

  • Verhandlungsvorbereitung / Checkliste
  • Timing (Bedarfsbündelung, Quartalsende)
  • Anreize für den Verhandlungspartner
  • Punkte, die im Vertrag zu beachten sind (z. B. Formulierung des Konfigurationsrechts, Nachkaufkonditionen)
  • Übung: Verhandlungsvorbereitung anhand der erarbeiteten Fallbeispiele

Zeit für individuelle Diskussionen / Fallbeispiele

Preis: nur 1.790,- € (pro Person, exkl. MwSt., Gruppenpreise auf Anfrage)

Jetzt Angebot anfordern!
Termine 2022 / 2023

Online:

  • 23.03.2022 – 24.03.2022 / deutsch
  • 04.05.2022 – 05.05.2022 / englisch
  • 26.07.2022 – 27.07.2022 / deutsch
  • 11.10.2022 – 12.10.2022 / englisch
  • 18.01.2023 – 19.01.2023 / deutsch

Vor Ort:

  • 28.06.2022 – 29.06.2022 München / deutsch
  • 13.09.2022 – 14.09.2022 Frankfurt / deutsch
  • 29.11.2022 – 30.11.2022 London / englisch
  • 01.03.2023 – 02.03.2023 Basel / englisch

Road(map) to S/4HANA

Update zur SAP Lizenzierung


Inhalte
  • Das Lizenzmodell für S/4HANA
  • Conversion ECC -> S/4HANA
  • Mietmodelle der SAP (RISE & LoB)
  • Handlungsoptionen für SAP Kunden
  • Zeit für individuelle Diskussionen / Fallbeispiele





Seminartag I

Einleitung:

  • Vorstellungsrunde
  • Kurzer Marktüberblick Rückblick / aktuelle Entwicklungen

S/4HANA:

  • SAP Preisliste – Was hat sich mit S/4HANA geändert?
  • S/4HANA Betriebsmodelle (On Premises, PMC, Public Cloud)
  • Vergleich der Usermodelle SAP ERP mit S/4HANA
  • Digital Access als Metrik der Indirekten Nutzung
  • Systemvermessung - Audit tatsächliche Nutzung vs. Berechtigungen
  • Welche Optionen hat ein SAP ERP-Bestandskunde bei der Migration auf S/4HANA

Conversion:

  • Timeline der SAP (Wartungsplan, Matrix, etc.)
  • Product Conversion
    • Was ist eine Product Conversion
    • Chancen & Risiken
  • Contract Conversion
    • Was ist eine Contract Conversion
    • Anforderungen & Anpassungen
    • Chancen, Risiken & Anreize für den Verhandlungspartner
    • Transitionsphase
  • Ein anderer Ansatz – Single Metrik & UDD
  • To-dos & Verhandlung aus Kundensicht

Cloud:

  • RISE with SAP
    • Was ist RISE
    • Besonderheiten im Lizenzmodell
    • Unterschiede RISE vs. S/4HANA
    • Transition
  • Line of Business Solutions in der Cloud (klassische Produkte)
    • Überblick über das Mietmodell der SAP und vertragliche Grundlagen
    • Aggregierte Nutzung in der Cloud
    • Laufzeit, Vergütung und Kündigung
    • Support, Datenschutz und Sicherheit
    • Haftung und Gewährleistung
    • Besonderheiten der Cloud-AGBs

Handlungsoptionen:

  • Kriterien für eine S/4HANA-Strategie
  • Contract Conversion vs. Product Conversion
  • Migration in die Cloud (RISE)
  • Digital Access als Alternative?
  • Chancen und Risiken einer Migration des Lizenzmodells
  • Verhandlungsreihenfolge potenzieller Vertragsinhalte

Preis: nur 990,- € (pro Person, exkl. MwSt., Gruppenpreise auf Anfrage)

Jetzt Angebot anfordern!
Termine 2022

Online:

  • 07.06.2022 / deutsch
  • 22.08.2022 / englisch

Vor Ort:

  • 12.07.2022 – Bielefeld / deutsch
  • 18.10.2022 - Hamburg / deutsch

Sprechen wir über Ihr IT-Vorhaben.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!