scope pharmaceuticals - Das Referenzmodell für die pharmazeutische Industrie

 

scope pharmaceuticals


Wachsender Wettbewerb und Kostendruck durch die globale wirtschaftliche Entwicklung in der pharmazeutischen Industrue und das dichte Regelewrk an Regularien in diesem Industrizweig (Sarbanes Oxley, GMP, etc.) fordern Unternehmen der pharmazeutischen Industrie auf, nach neuen wettbewerbsentscheidenden Stellschrauben innerhalb der Unternehmen zu suchen. Ein systematisch eingeführtes Business Process Management (BPM) ist eine solche Stellschraube, da es positiv mit dem Unternehmenserfolg korreliert.

Sandmeier Consulting hat ein branchenspezifisches Referenzmodell für die pharmazeutische Industrie entwickelt - scope pharmaceuticals.

Dieses Referenzmodell bildet die qualifizierte Grundlage für ein unternehmensspezifischs Geschäftsprozess-Modell.

scope pharmaceuticals ermöglicht eine verbesserte Steuerungssicherheit, Planbarkeit und Transparenz von Geschäftsprozessen und optimiert durch seinen standardisierten Ansatz die Dokumentationsauflagen der pharmazeutischen Industrie bezüglich Compliance und Qualitätsmanagement.

 


 

Weiterführende Informationen

 

Stehen in Kürze zur Verfügung.