scope food - Das Referenzmodell für die Lebensmittelindustrie

 

scope food


Die Nahrungs- und Genussmittelindustrie ist von zwei besonderen Merkmalen gezeichnet. Auf der einen Seite haben wir in diesem Industriezweig die höchsten Anforderungen an einwandfreie Hygiene und Qualitätssicherung, auf der anderen Seite den härtesten Kunden aller Industrien, den Endverbraucher.

Wachsender Wettbewerb und Kostendruck und die hohen Auflagen des Lebensmittelrechts fordern Unternehmen der Lebensmittelbranche auf, nach neuen wettbewerbsentscheidenden Stellschrauben innerhalb der Unternehmen zu suchen. Ein systematisch eingeführtes Business Process Management (BPM) ist eine solche Stellschraube, da es positiv mit den Unternehmenserfolg korreliert.

Sandmeier Consulting hat ein branchenspezifisches Referenzmodell für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie entwickelt - scope food.

Dieses Referenzmodell bildet die qualitative Grundlage für ein unternehmensspezifischs Geschäftsprozess-Modell.

scope food ermöglicht eine verbesserte Steuerungssicherheit, Planbarkeit und Transparenz von Geschäftsprozessen und optimiert durch seinen standardisierten Ansatz die internen Qualitäts- und die gesetzlichen Betriebskontrollen im Rahmen der behördlichen Lebensmittelüberwachung.

 


 

Weiterführende Informationen

 

Flyer scope food
show case scope food (video)

 


 

Ebene 0 - Prozessübersicht scope food
Ebene 3 - PA Verwaltung Rezeptur
Ebene 1 - HP Innovation & Entwicklung
Ebene 4 - FZD Nährwerte Zubereitung berechnen
Ebene 2 - TP Entwicklung