05/09/16

Neues White Paper "Kennzahlen für messbaren Projekterfolg"

IT-Investition sollten möglichst Kosten-Nutzen-orientiert und risikofrei durchgeführt werden. Bevor sich ein Unternehmen für die Investition entscheidet, sollte daher eine Wirtschaftlichkeitsrechnung durchgeführt werden. Um abwägen zu können, ob und wann sich eine IT-Investition rentiert, sind die zu erreichenden Potentiale und die anfallenden Kosten zu ermitteln und einander gegenüberzustellen.


Um den Erfolg einer IT-Investition zu gewährleisten, ist die Steuerung des Projekts erforderlich. Dafür sind geeignete Werkzeuge, wie beispielsweise dafür entwickelte Kennzahlen sowie die dafür notwendigen Planungs- und Steuerungsdaten, notwendig. Mittels Kennzahlen lassen sich betriebswirtschaftliche Sachverhalte rückblickend, vorrausschauend und in leicht verständlicher Weise darstellen. In vielen Projekten werden etablierte Kennzahlen jedoch nicht oder nur unzureichend genutzt. Dies führt zu geringer Transparenz innerhalb des Projekts, so dass nicht alle Potentiale ausgeschöpft werden und das anvisierte Ziel und damit der Projekterfolg verfehlt werden. Aus diesen Gründen sind etablierte Kennzahlen in IT-Projekten zwingend einzusetzen.

Das White Paper stellt ein geeignetes Kennzahlensystem vor, welches die Potentiale und den zu erwartenden Return on Invest (RoI) im Vorwege der IT-Investition detailliert beschreibt, zur Steuerung des Projekts eingesetzt und nach Projektumsetzung zur Messung des Projekterfolgs herangezogen wird.

[Zum Download]

 


 

05/09/16

Wir sind dabei! Sandmeier Consulting als Aussteller auf dem 17. DSAG-Jahreskongress

Sandmeier Consulting berät seit vielen Jahren unabhängig und neutral SAP Kunden und hilft diesen ihre Interessen gegenüber dem Anbieter durchzusetzen. In diesem Jahr werden wir erstmals auf dem DSAG-Jahreskongress - der größten Veranstaltung der SAP-Anwendervereinigung - vertreten sein.

Haben Sie Ihren Besuch schon geplant?

Der 17. DSAG-Jahreskongress findet vom 20. bis 22. September im Nürnberg Convention Center statt. Das Motto lautet „Business Transformation aus der Steckdose?“ und stellt damit die Herausforderung der Transformation von Geschäftsprozessen oder sogar ganzer Marktmodelle in den Mittelpunkt des Jahreskongresses.
 
Weitere Details zum Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Herzlich laden wir Sie auch zu unserem Vortrag  "Return on IT – ROI für SAP Investitionen optimieren - Lizenzkosten und -risiken minimieren, Nutzung maximieren" ein.

Daneben stehen Ihnen unsere Experten auch an unserem Messestand für Gespräche und Fragen rund um die Themen:

  • SAP Lizenzkostenoptimierung
  • Intelligente SAP Systemvermessung
  • SAP Nutzungsanalyse
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse für SAP Investitionen

zur Verfügung.

Für eine Terminabsprache im Vorfeld wenden Sie sich an Frau Yvonne Hartmann, kundenbetreuung@sandmeier-consulting.de, + 49 (0)40 570199720.

 


 

05/09/16

Kostenloses Webinar Angebot im Sommer 2016

Return on IT - Wirtschaftlichkeitsrechnung für IT-Investitionen
In diesem Webinar wird anhand eines realistischen und komplexen Show Case gezeigt, wie eine belastbare Entscheidungsvorlage für eine IT-Investition erstellt wird. Schritt für Schritt wird erläutert wie unter Berücksichtigung strategischer Ziele ein Kosten-Nutzen-optimierter Projektvorschlag sowie ein Return on Invest erarbeitet werden kann.

Termin: 09.06.2016 10:00 - 10:45 Uhr [Zur Webinar Anmeldung via XING …]


SAP indirekte Nutzung - Handlungsempfehlungen für SAP Kunden
Das Thema "indirekte Nutzung" beschäftigt den Markt bereits seit einigen Jahren - SAP Kunden sind aber aktuell mit massiven Forderungen der SAP konfrontiert. Wir erläutern Hintergründe zum Thema, objektivieren den Sachverhalt und geben konkrete Handlungsempfehlungen, wie mit dem Thema umzugehen ist. 

Termin: 15.06.2016 10:00 - 10:45 Uhr [Zur Webinar Anmeldung via XING …]


IT-Verträge - Die Basis für erfolgreiche Projekte
Das Webinar gibt einen Überblick über die wesentlichen Bausteine für einen gleichzeitig partnerschaftlichen als auch budget-, qualitäts- und risiko-optimierten Projektvertrag.

Termin: 17.06.2016 10:00 - 10:45 Uhr [Zur Webinar Anmeldung via XING …]

 

Return on IT - Budgetkontrolle und CR-Management

Die Entscheidung für die Realisierung eines IT-Projektes ist gefallen ... Nun heißt es die Umsetzung des Projektes unter Kosten-Nutzen-Aspekten zu steuern und zu kontrollieren. Dies erfordert seitens des Projektmanagements eine kontinuierliche Budget-, Qualitäts- und Risikokontrolle sowie ein Change Request Management während der gesamten Durchführungsphase des Projektes. Wie diese Herausforderungen am besten gemeistert werden können, zeigt dieses Webinar anhand des realistischen und komplexen Show Case der "score International AG", der bereits Grundlage des Webinars "Wirtschaftlichkeitsanalyse für IT-Investitionen" ist.

Termin: 24.06.2016 10:00 - 10:45 Uhr [Zur Webinar Anmeldung via XING ...]



SAP Audit –  Damoklesschwert oder viel Lärm um nichts?
Dieses kostenlose Webinar erläutert die rechtlichen Hintergründe von herstellerinitiierten Vor-Ort-Audits und gibt Handlungsempfehlungen für betroffene Kunden.
Die SAP verstärkt ihre Bemühungen zum Aufbau einer eigenen Audit-Truppe. Sicherer Indikator für einen raueren Umgang des Softwareherstellers mit seinen Bestandskunden? In unserem Webinar erläutern wir die rechtliche Anspruchsgrundlage, aufgrund derer die Softwarehersteller zum Vor-Ort-Audit einladen. Wir zeigen Ihnen, welche Indizien zu einem Audit führen können, erläutern Risiken, die damit einhergehen und geben Ihnen eine Handlungsempfehlung für den Umgang mit bevorstehenden Audits.

Termin: 29. Juni 2016, 10:00 – 10:45 Uhr [Zur Webinar Anmeldung via XING …]


IT-Projekte managen – Tipps für die erfolgreiche Umsetzung
Dieses kostenlose Webinar gibt einen Überblick über die Erfolgsfaktoren und Fallstricke in einem IT-Einführungsprojekt.
Wir alle kennen die Geschichten über schiefgelaufene IT-Projekte: verspätete Umsetzung, überzogenes Budget und dann kommt es auch noch zu verschwundenen Aufträgen, unklaren Beständen und falscher Fakturierung.
Doch woran liegt es, dass so viele IT-Projekte scheitern? Was können Sie tun, um bereits im Vorfeld den Weg für ein erfolgreiches Projekt zu ebnen? In unserem Webinar beleuchten wir die verschiedenen Spannungsfelder innerhalb eines Projektes. Wir zeigen Ihnen, welche Punkte im Vorfeld von Auswahl bis zur Einführung besonderes Augenmerk verdienen.

Termin: 13. Juli 2016, 10:00 – 10:45 Uhr [Zur Webinar Anmeldung via XING …]

 

Alternativ können Sie auch eine E-Mail mit dem gewünschten Webinar-Termin und Ihren Kontaktdaten (für die Zusendung der Zugangsdaten zum Webinar) an kundenbetreuung(at)sandmeier-consulting.de senden.

 


 

05/09/16

score-Lösung für Budgets-, Qualitäts- und Risikokontrolle als auch für Change Request Management verfügbar

Nach dem Launch der Projektmanagement-Lösung score im letzten Jahr mit dem Modul score RoI zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit von IT Investitionen erweitert die Sandmeier Consulting nun die Lösung um zwei weitere Module: score BQR (Budget-, Qualitäts- und Risiko-Kontrolle) und score CRC (Change Request & Control Management).

Mit diesen beiden Erweiterungen komplettiert Sandmeier Consulting das Lösungsangebot, so dass Anwender nun die Möglichkeit haben, den Return on IT für eine geplante IT-Investition nicht nur zu planen, sondern diesen im Projekt auch aktiv zu steuern.

Die neuen Module sind ab sofort als kostenlose Testversion verfügbar.

Die neuen Funktionalitäten werden im Webinar "Return on IT - IT-Investitionen erfolgreich steuern und kontrollieren" am 24.06.2016 erläutert. [Zur Webinar Anmeldung via XING …]

 

 


 

05/05/16

Wie gut unterstützt Ihre IT die Geschäftsprozesse Ihres Unternehmens?

Die neueste Version der Sandmeier Methode für prozessorientierte IT-Assessments analysiert konsequent Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken der gegenwärtigen Applikations-Strategie und gibt konkrete Handlungsempfehlungen zur Optimierung IT-gestützter Prozesse.

Sehr gut? Gut? Oder nur in befriedigendem Maße? Wenn Sie zu Letzterem oder sogar einer schlechteren Einschätzung tendieren, dann kommt Ihnen Folgendes bestimmt bekannt vor:

Einige der Prozesse laufen komplett am System vorbei und es sind "Workarounds" etabliert. Andere Prozesse werden wiederum parallel im System und manuell abgehandelt. Des Weiteren ist die Integration der Systeme untereinander nicht optimal, gerade nicht-standardisierte Schnittstellen sorgen für erhöhten Aufwand. Das hohe Fehler- und Störungspotential mancher Systeme führt immer wieder zu Prozessverlangsamungen. Die Anwender sind unzufrieden, weil Prozesse nicht eindeutig definiert sind, finden die Systeme benutzerunfreundlich und klagen über eine schlechte Stammdatenqualität. Und so weiter und so fort …

Diese Aufzählung an möglichen Beispielen für ein nicht optimales Zusammenspiel zwischen IT-Systemen und Geschäftsprozessen lässt sich nahezu unendlich weiterführen.

All diese Probleme lassen sich darauf zurückführen, dass im Laufe der Zeit sowohl Systeme als auch Prozesse Veränderungen und Anpassungen unterliegen. Wenn diese nicht aufeinander abgestimmt werden, kommt es zu Diskrepanzen und das Ergebnis sind langsame, kostenintensive sowie von Individuen abhängige Geschäftsprozesse, die die Effizienz und Leistungsfähigkeit von Unternehmen reduzieren.

Einer solchen Entwicklung kann mithilfe von regelmäßigen Analysen zur Aufdeckung von Optimierungspotential entgegengesteuert werden. Viele Optimierungsansätze fokussieren sich jedoch entweder auf Prozesse oder IT-Systeme. Aufgrund der heute geltenden  Relevanz IT-gestützter Prozesse im Rahmen der Unternehmenswertschöpfung sollten diese beiden Aspekte allerdings stets gemeinsam betrachtet werden.

An genau diesem Punkt setzt das prozessorientierte IT-Assessment der Sandmeier Consulting an. Basierend auf der aktuellen Prozesslandkarte und IT-Systemlandschaft wird analysiert inwieweit die bestehenden Geschäftsprozesse von den eingesetzten IT-Systemen unterstützt werden und wie effektiv diese Unterstützung in der Umsetzung funktioniert.

Dabei werden nicht die technischen Details fokussiert, sondern die Einschätzungen der Mitarbeiter, die täglich mit den Prozessen und Systemen im Unternehmen arbeiten. Eine Berücksichtigung der Bewertungen der Fachabteilungen (z.B. Key User, Process Owner, Management) sowie der IT gewährleistet einen ganzheitlichen und gleichzeitig differenzierten Blick auf das Zusammenwirken von Prozessen und IT. Workshops liefern Details zu den Stärken und Schwächen der Prozesse und IT-Systeme - gleichzeitig lassen sich potentielle Chancen und Risiken ableiten. Eine pragmatische Vorgehensweise sowie standardisierte Vorlagen für die unternehmensindividuelle Analyse ermöglichen die Darstellung eines ganzheitlichen transparenten Bildes der aktuellen Geschäftsprozesse und IT-Systemlandschaft. Diese IST-Aufnahme bildet die Grundlage für die Bewertung durch unserer erfahrenen Berater sowie die Ableitung von Optimierungspotentialen und konkreten Handlungsempfehlungen. Durch eine Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen im nächsten Schritt lässt sich so wiederum der Return on IT steigern - denn je optimaler die eingesetzten IT-Systeme bestehende Prozesse unterstützen, umso optimaler ist der Beitrag der IT zur Unternehmenswertschöpfung.

Weitere Details und Informationen zur Methode und Vorgehensweise können Sie gerne unverbindlich anfordern. Bei Fragen, kontaktieren Sie uns - wir unterstützen Sie gerne dabei Optimierungspotentiale für Ihre Systemlandschaft und Prozesse aufzudecken.

 


 

03/24/16

Aktuelles Webinar-Angebot Frühjahr/Sommer 2016

Return on IT - Wirtschaftlichkeitsanalyse für IT-Investitionen

In diesem Webinar wird anhand eines realistischen und komplexen Show Case gezeigt, wie eine belastbare Entscheidungsvorlage für eine IT-Investition erstellt wird. Schritt für Schritt wird erläutert, wie unter Berücksichtigung strategischer Ziele ein Kosten-Nutzen-optimierter Projektvorschlag erarbeitet und der Return on Invest dargestellt werden können.

Termine:

Freitag 29.04.2016 10:00 - 10:45 Uhr [Zur Anmeldung auf XING ...]

Donnerstag 09.06.2016 10:00 - 10:45 Uhr [Zur Anmeldung auf XING ...]

 

 

IT-Verträge - Die Basis für erfolgreiche Projekte

Das Webinar gibt einen Überblick über die wesentlichen Bausteine für einen gleichzeitig partnerschaftlichen als auch budget-, qualitäts- und risiko-optimierten Projektvertrag.

Termine:

Freitag 08.04.2016 10:00 - 10:45 Uhr [Zur Anmeldung auf XING ...]

Freitag 17.06.2016 10:00 - 10:45 Uhr [Zur Anmeldung auf XING ...]

 

 

SAP indirekte Nutzung - Handlungsempfehlungen für SAP Kunden

Das Thema "indirekte Nutzung" beschäftigt den Markt bereits seit einigen Jahren - SAP Kunden sind aber aktuell mit massiven Forderungen der SAP konfrontiert. Wir erläutern Hintergründe zum Thema, objektivieren den Sachverhalt und geben konkrete Handlungsempfehlungen, wie mit dem Thema umzugehen ist.

Termine:

Mittwoch 06.04.2016 10:00 - 10:45 Uhr [Zur Anmeldung auf XING ...]

Mittwoch 15.06.2016 10:00 - 10:45 Uhr [Zur Anmeldung auf XING ...]

 

Melden Sie sich jetzt via XING für unsere Webinare an. Alternativ können Sie auch eine E-Mail mit dem gewünschten Webinar-Termin und Ihren Kontaktdaten (für die Zusendung der Zugangsdaten zum Webinar) an kundenbetreuung(at)sandmeier-consulting.de senden.

 


 

12/11/15

Tu Gutes und rede darüber …

... lautet die bekannte These des Journalisten und ehemaligen BASF-Kommunikationschefs Georg-Volkmar Graf Zedtwitz-Arnim und ist inzwischen zum geflügelten Wort für Public Relations geworden. Wir wollen hier aber keine PR in eigener Sache machen, sondern die Gelegenheit nutzen, Sie auf eine Organisation aufmerksam zu machen, die uns sehr am Herzen liegt und die von uns bereits seit einigen Jahren unterstützt wird: beschützerinstinkte e.V.

Anstatt zu Weihnachten Geschenke zu verteilen, lassen wir jedes Jahr der Non-Profit-Organisation eine Weihnachtsspende zukommen, um damit die wertvolle Arbeit des Vereins zu unterstützen. Welchen Aufgaben sich beschützerinstinkte e.V. vorrangig widmet und somit Gutes für Mensch und Tier tut, können Sie nachfolgend lesen.

Wir würden uns freuen, weitere Unterstützer für den Verein begeistern zu können!

beschützerinstinkte e.V. unterstützt und fördert die Ausbildung von "Assistenzhunden" für chronisch kranke und traumatisierte Kinder und Menschen mit Behinderung - außerdem auch "tiergestützte Therapien" mit Hund.

In aller Regel wird die Ausbildung eines Assistenzhundes oder die tiergestützte Therapie nicht von der Krankenkasse übernommen (außer Blindenhunde). Viele Familien sind dadurch völlig auf sich gestellt, die Ausbildung eines Assistenzhundes kostet bis zu 15.000 Euro und dauert bis zu eineinhalb Jahren. Der Hund wird von Fachausbildern und Therapeuten speziell auf das Handicap und die Bedürfnisse seines Menschen ausgebildet und trainiert.

Als Non-Profit-Organisation finanziert sich beschützerinstinkte ausschließlich über Spenden. Diese werden durch die Gründerin und Schirmherrin Sonja Zietlow, sowie von Einzelpersonen, Unternehmen und Vereinen geleistet.

Dieses Jahr ermöglichte beschützerinstinkte e.V. die Ausbildung von mehreren Diabetes- und Narkolepsie-Warnhunden, Rollstuhlbegleit- und Assistenzhunden und PTBS-Begleithunden. Zudem unterstützt beschützerinstinkte e.V. diverse Projekte, bei denen mit tiergestützter Therapie gearbeitet wird und ein speziell ausgebildetes Besuchshunde-Team, das regelmäßig z.B. Kinder im SOS-Kinderdorf besucht.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Wollen Sie mehr über den Verein erfahren?

[Hier geht es zur Homepage von beschützerinstinkte e.V. ...]

 


 

11/30/15

sample - Expertensystem zur Analyse der SAP® Nutzung und Lizensierung

Sandmeier Consulting und numerIT vereinbaren Kooperation zur Entwicklung eines Expertensystems zur Analyse der SAP® Nutzung und Lizensierung namens sample.

sample ist ein Software Asset Management Tool für SAP® Installationen. Es ist "simple" in der Logik und wird durch die enthaltenen anpassbaren Muster für Lizenzprofile, vordefiniert durch erfahrene SAP® Lizenz Experten, zum intelligenten Werkzeug, mit dem Kosten-Nutzen-optimierte Lizenzmodelle ermittelt werden und das Lizenzmanagement vereinfacht wird.

sample wird erstmal als Leistungspaket für Kunden zur Verfügung gestellt. Zukünftig besteht die Möglichkeit das Analysetool für die kundeneigene Verwendung bereitzustellen, um ein kontinuierliches und flexibles Software Asset Management zu gewährleisten.

"Mit sample wollen wir kein weiteres SAP® Lizenzmanagementtool, sondern ein intelligentes Expertensystem für die SAP® Lizensierung aufbauen, welches - wenn überhaupt notwendig - sich leicht in bestehende Lizenzmanagement-Umgebungen integrieren lässt.", so Dr. Klaus Lindner, Geschäftsführer der numerIT GmbH, über die Kernidee von sample.

Das Einsatz- und Nutzenpotential von sample beschreibt Dr. Michael Sandmeier, Geschäftsführer der Sandmeier Consulting, folgendermaßen: "Unsere Stärke ist die Analyse der tatsächlichen Nutzung der SAP® Systeme und die Ableitung spezifischer Lizenzmodelle, um hiermit den besten Kosten-Nutzen-Effekt einer SAP® Investition zu erreichen. Mit sample wollen wir diesen Ansatz fortsetzen. Abweichungsanalysen von Standardprofilen sollen helfen, unerwünschte "Ausreißer" zu identifizieren und die Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit einer Funktionsnutzung auf den Prüfstand zu stellen. Dies hilft uns und unseren Kunden, Prozessrisiken zu vermeiden, die Nutzung der Software zu optimieren und - ganz nebenbei - Lizenz- und Wartungskosten zu reduzieren. Darüber hinaus wird uns sample dabei helfen, interne SAP® Audits durchzuführen, in denen wir Compliance-Verstöße (indirekte Nutzung, Mehrfachanmeldungen, etc.) aufzeigen und Maßnahmen hierzu ableiten - ein Thema, welches die SAP® Kunden in den nächsten Jahren mehr denn je beschäftigen wird."

Mit numerIT hat die Sandmeier Consulting einen SAP® Spezialisten an ihrer Seite, der ein tiefes Verständnis von SAP® Prozessen und SAP® Basis hat. Damit ergänzt numerIT die Kompetenzen der Sandmeier Consulting im Rahmen der IT Kosten-Nutzen-Optimierung und insbesondere in der SAP® Lizenzberatung. Durch die Wissenskooperation der beiden Experten auf dem Gebiet SAP® Lizenzmanagement wird ein Tool geschaffen, dass eine maximale Informationsgewinnung sowie intelligente Analyse ermöglicht. SAP® Anwendungsunternehmen sind somit nicht auf die Auslegungen der Userprofile des Herstellers SAP® angewiesen. Diese Autonomie ist notwendig, um Forderungen des Herstellers mindestens auf Augenhöhe begegnen zu können.

Haben Sie Fragen zum Thema SAP® Nutzung und Lizensierung? Möchten Sie mehr über sample erfahren? Dann kontaktieren Sie uns unverbindlich per E-Mail kundenbetreuung(at)sandmeier-consulting.de oder telefonisch +49 (0)40 570 199 720.

 


 

11/13/15

"10 Tipps für den planbaren Projekterfolg" - Experten-Beitrag auf CIO.de

Dr. Michael Sandmeier wurde in das IDG Experten Netzwerk aufgenommen und schreibt nun als Experte für die Themen ERP, IT-Strategie und IT-Investitionen für die IDG-Gruppe (u.a. Computerwoche, CIO, ChannelPartner, PC-Welt).

Der erste Expertenbeitrag zum Thema Projektmanagement wurde am 12.11.2015 auf www.cio.de veröffentlicht und veranschaulicht worauf es bei der Planung von Projekterfolg ankommt. Der Artikel "10 Tipps für den planbaren Projekterfolg" erläutert

  • was nötig ist, um Projektsponsoren von einer Projektidee zu überzeugen,
  • welcher Maßstab bezüglich der Budget-/Kostenkalkulation angesetzt werden sollte,
  • wie bei der Analyse und Bewertung von Potentialen zu verfahren ist und
  • inwiefern der RoI einer IT-Investition ein gemeinsames Verständnis des Projekterfolges bei allen Beteiligten darstellt.

[Zum Artikel "10 Tipps für den planbaren Projekterfolg" ...]

[Zum Experten-Profil von Michael Sandmeier ...]

[Informationen zum IDG Experten Netzwerk ...]

 


 

11/27/15

Kostenloses Webinar-Angebot im Winter 2015/2016

IT-Verträge - Die Basis für erfolgreiche Projekte

Das Webinar gibt einen Überblick über die wesentlichen Bausteine für einen gleichzeitig partnerschaftlichen als auch budget-, qualitäts- und risiko-optimierten Projektvertrag.

Termine

Montag 18.01.2016 | 16:00 - 16:45 Uhr [Zur Webinar Anmeldung via XING …] 

Montag 15.02.2016 | 16:00 - 16:45 Uhr [Zur Webinar Anmeldung via XING …] 

 

SAP indirekte Nutzung - Handlungsempfehlungen für SAP Kunden

Das Thema "indirekte Nutzung" beschäftigt den Markt bereits seit einigen Jahren - SAP Kunden sind aber aktuell mit massiven Forderungen der SAP konfrontiert. Wir erläutern Hintergründe zum Thema, objektivieren den Sachverhalt und geben konkrete Handlungsempfehlungen, wie mit dem Thema umzugehen ist.

Termine

Montag 07.12.2015 | 09:00 - 09:45 Uhr [Zur Webinar Anmeldung via XING …] 

Freitag 15.01.2016 | 10:00 - 10:45 Uhr [Zur Webinar Anmeldung via XING …] 

Freitag 12.02.2016 | 10:00 - 10:45 Uhr [Zur Webinar Anmeldung via XING …] 

 

Return on IT - Wirtschaftlichkeitsanalyse für IT-Investitionen

In diesem Webinar wird anhand eines realistischen und komplexen Show Case gezeigt, wie eine belastbare Entscheidungsvorlage für eine IT-Investition erstellt wird. Schritt für Schritt wird erläutert, wie unter Berücksichtigung strategischer Ziele ein Kosten-Nutzen-optimierter Projektvorschlag erarbeitet und der Return on Invest dargestellt werden können.

Termine

Freitag 29.01.2016 | 10:00 - 11:00 Uhr [Zur Webinar Anmeldung via XING …] 

Freitag 26.02.2016 | 10:00 - 11:00 Uhr [Zur Webinar Anmeldung via XING …]

Melden Sie sich jetzt via XING für unsere Webinare an. Alternativ können Sie auch eine E-Mail mit dem gewünschten Webinar-Termin und Ihren Kontaktdaten (für die Zusendung der Zugangsdaten zum Webinar) an kundenbetreuung(at)sandmeier-consulting.de senden.

 


 

11/06/15

Webinar-Angebot "SAP indirekte Nutzung - Handlungsempfehlung für SAP Kunden"

Das Thema "indirekte Nutzung" beschäftigt den Markt bereits seit einigen Jahren - SAP Kunden sind aber aktuell mit massiven Forderungen der SAP konfrontiert.

Wir erläutern Hintergründe zum Thema, objektivieren den Sachverhalt und geben konkrete Handlungsempfehlungen, wie mit dem Thema umzugehen ist. 

Termin: Montag, 23.11.2015, 9:00 - 9:45 Uhr

Dieser Termin muss leider um 2 Wochen verschoben werden. Der neue Termin ist der 07.12.2015, 9:00 - 9:45 Uhr.

Entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten. Falls Sie an dem neuen Termin verhindert sind oder vor diesem Termin Antworten auf offene Fragen benötigen, stehen wir gern für ein individuelles Telefonat zur Verfügung.

Melden Sie sich jetzt kostenlos zum Webinar an!

[Zur Veranstaltung bei XING ...]

Alternativ können Sie auch eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten (für die Zusendung der Zugangsdaten zum Webinar) an info(at)sandmeier-consulting.de senden.

 


 

09/14/15

Neues Management Circle Intensiv-Seminar zum Thema "SAP-Lizenzmanagement"

Sandmeier Consulting setzt seine Kooperation mit dem Management Circle auch im Winter 2015/2016 fort. Die Schwerpunktthemen der Intensiv-Seminare zum Thema "SAP-Lizenzmanagement" sind: Analyse des Lizenzmodells, Optimierung des Lizenzbestands und Reduzierung der Lizenzkosten.

Termine und Veranstaltungsorte im Herbst/Winter 2015/16:

  • 24./25. November 2015 in München
  • 20./21. Dezember 2015 in Düsseldorf
  • 22./23. Februar 2016 in Frankfurt am Main

Details zur Veranstaltungsorganisation, den Seminarinhalten und Referenten finden Sie hier.

[zum Veranstaltungsflyer ...]

Bei Fragen steht Ihnen das Veranstaltungsteam vom Management Circle jederzeit gern zur Verfügung.

Kunden und Partnern aus dem Netzwerk der Sandmeier Consulting gewährt der Management Circle einen Preisnachlass von 10% auf die Teilnahmegebühr. Interessenten wenden sich bitte per E-Mail oder telefonisch an Frau Yvonne Hartmann (kundenbetreuung@sandmeier-consulting.de, +49 (0)40 570 199 720) zur Anforderung des Rabattcodes.

 


 

06/30/15

Return on IT - Wirtschaftlichkeitsrechnung für IT Investitionen mit SCORE

Die Initiative Mittelstand hat in diesem Jahr SCORE ROI - unser Tool zur Wirtschaftlichkeitsrechnung von IT-Investitionen - in die Bestenliste 2015 aufgenommen!

Der pragmatische und gleichzeitig valide Ansatz für die RoI-Kalkulation konnte überzeugen.

[zur Lösung ...]

[zur Bestenliste ...]

 

 


 

06/26/15

Neuen Schwung in eine alte Beziehung bringen!

Francisco Concellón, Business Unit Leiter IT Cost Engineering der Sandmeier Consulting, veröffentlicht eine Lizenz-Kolumne in der Mai-Ausgabe des E-3 Magazins.

Lesen Sie aus neutraler Perspektive mit welchen Herausforderungen SAP-Bestandskunden aktuell konfrontiert sind.

Die Kolumne weist auf die versteckten Risiken einer indirekten Nutzung hin und informiert über neuesten Änderungen in der Preisliste und bei den User-Modellen.

[zum Artikel...]

 


 

06/26/15

Webinar "IT-Verträge - Basis für erfolgreiche Projekte"

Sandmeier Consulting setzt ein neues kostenloses Webinar zum Thema "IT Verträge" auf. Das Webinar gibt einen Überblick über die wesentlichen Bausteine für einen gleichzeitig partnerschaftlichen als auch budget-, qualitäts- und risiko-optimierten Projektvertrag.

Die Webinare sind an den Tagen

10. August 2015,

07. September 2015,

12. Oktober 2015 und

16. November 2015,

jeweils von 9:00 bis 9:45 Uhr geplant.

[zur Veranstaltung via XING ...]

 


 

06/03/15

Seminar "Das 1x1 der SAP-Lizenzkostenoptimierung"

Sandmeier Consulting referiert bereits seit einigen Jahren mit großem Erfolg auf den Veranstaltungen des Management Circle und des BME zum Thema SAP Lizenzen.

Aufgrund der wachsenden Kundennachfrage bieten wir erstmalig im Herbst 2015 ein praxisorientiertes Seminar "Das 1x1 der SAP-Lizenzkostenoptimierung" an.

Das Seminar macht Sie fit für die aktuellen Herausforderungen einer Kostenreduzierung bei Ihren SAP Lizenzen und zeigt Ihnen Handlungsmöglichkeiten zur Optimierung Ihres Lizenzbestandes auf.

Durch das Seminar werden Sie in die Lage versetzt, die vielen "Stellschrauben" im SAP Lizenzmodell zu verstehen, Ihren Lizenzbestand zu analysieren und dadurch Kosteneinsparpotentiale zu realisieren. Zum Abschluss erhalten Sie wertvolle Tipps für eine erfolgreiche Verhandlungsführung mit SAP.

Dieses eintägige Seminar richtet sich an IT Leiter, IT Manager, IT Einkäufer sowie alle SAP-Kunden, die Ihre Lizenzkosten optimieren wollen.

Termine 2015

Bielefeld: 24. September 2015, Hotel Bielefelder Hof

Hamburg: 1. Oktober 2015, Gastwerk Hotel Hamburg

[zum Veranstaltungsflyer ...]