Lizenzkostenoptimierung

Software ist ein Produkt!

Ihre Qualität nimmt nicht mit dem Preis ab. Sie benötigt keine Anreize / keine Motivation (wie ein Dienstleister), um den Zweck zu erfüllen.

Eine Einsparung an Lizenzkosten rechnet sich über Jahre, denn mit den Lizenzkosten sinken in der Regel auch die laufenden Wartungskosten und damit der TCO eines Software-Einsatzes.

Die Preise variieren abhängig von der Verhandlungsposition und von der Preisargumentation drastisch. Mit branchenspezifischen Benchmarks aus der eigenen Verhandlungserfahrung und fundierten Argumentationsketten / Lizenzmodellen unter Berücksichtigung von Compliance-Anforderungen erreicht Sandmeier Consulting meist Einsparungen zwischen 20% und 60%.

 

ERP Lizenzkostenoptimierung

Die Lizenzexperten von Sandmeier Consulting bieten Kostenoptimierungen für Software-Lizenzen an (insbesondere SAP). Die Optimierung bezieht sich sowohl auf bestehende Lizenzbestände als auch auf die Optimierung von neuen Verträgen bei Neukauf, Nachkauf und Migration von ERP Lizenzen. Ziel ist eine signifikante Reduzierung von Einkaufspreisen als auch von laufenden Wartungskosten. Darüber hinaus werden qualitative Ziele wie Investitionssicherheit, Optimierung des Leistungsumfangs, Vermessungssicherheit, Beibehaltung einer optimierten Verhandlungsposition in der Zukunft, juristische Sicherheit, etc. realisiert.

Für die Ermittlung des kundenspezifischen Potentials bietet Sandmeier Consulting einen Potentialworkshop zum Festpreis (siehe Bild) an. In diesem Workshop wird der Verhandlungsstatus / die Verhandlungshistorie bewertet, der Kunde wird in Benchmarks eingeordnet und eine Verhandlungsstrategie wird auf Basis der Lizenzbestände und der Lizenzbedarfe kalkuliert. Eine Realisierung dieses Einsparpotentials kann zu 100% erfolgsabhängig (auf Provisionsbasis) angeboten werden. 

 

[Flyer zum Thema Lizenzkostenoptimierung...]